gesundheit schadet ansehen frankreichs

nach ansicht von französischen winzern ist der neue präsident kein repräsentant der französischen kultur, denn er lebt gesund, trinkt keinen alkohol und treibt sport!
(quelle: fr)
das ist doch mal ein vorwurf. es geht zwar um standortkrams wegen der krise der französischen weinindustrie, aber ein nationalismus, der eine saufende, kranke, unsportliche nation will, das ist mal was neues.